Vitalcoach Tanja Herhold

Team “Gesund & Vital” oder “Team Schlampe” – Müllkippe Darm –

Hand aufs Herz.

War Dein Sommer frei von Alkohol, Grillabende, Eisbecher und co?

Ja… dann brauchst Du nicht mehr weiterlesen. Tip top.. dann so weitermachen.

Bist Du dann die EINE, die total gesund lebt?

Du isst 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag. Keine Schokolade, kein Fast Food oder sonstigen Schrott. Kein Kaffee. Gehst früh ins Bett. Schaltest abends Dein Handy aus. Machst regelmäßig Sport und bewegst Dich an der frischen Luft. Nimmst regelmäßig und gewissenhaft auf Dich abgestimmte Nahrungsergänzungsmittel?

Wie gesagt, dann musst Du nicht mehr weiterlesen. Du kennst dann die guten Tipps. Herzlich willkommen im Team “Gesund & vital”

Oder bist Du doch eher Team “Schlampe” ?

Ob der Sommer jetzt Sommer war, darüber lässt sich streiten. Was aber nicht zu leugnen ist: Wir leben nicht immer so gesund, wie wir sollten. Zugegeben: Ich auch nicht.

Über die Sommermonate haben wir gesammelt. Keine Pilze, keine Punkte, sondern Rückstände. Genauer: Stoffwechselrückstände. Durch ungesunde Ernährung, wenig Schlaf und wenig Bewegung bunkern wir diese gerne.

Genau jetzt, wo der Winter sich nähert und somit auch die Grippe-Saison, ja, es gibt noch etwas anderes als das C Wort, sollten wir die frische Motivation nutzen und unsere Verdauung auf den Herbst vorbereiten!

Mülldeponie Darm

Der Darm ist der Motor unseres Körpers. Er arbeitet nur optimal, wenn er frei von Nahrungsresten, Schlacken und Abfallstoffen ist. Wer arbeitet schon gern in einer Mülldeponie? Durch eine gezielte Zufuhr von Pflanzen und Kräutern können wir unseren Darm unterstützen, wieder in Balance zu kommen.

Blähbauch oder : Ich sehe abends aus, wie im 6. Monat schwanger, nur ohne schwanger

Eine weitere Folge von ungesunder Ernährung und zu wenig Bewegung:

Es können sich Nahrungsreste und Abfallstoffe zwischen den Darmzotten absetzen. Wie oft säuberst Du Deine Mülltonne ? Merkste was? Was passiert, wenn Nahrungsreste und Abfallstoffe liegen bleiben: Es kommt zu Gärungs- und Fäulnisprozessen- Mahlzeit die Damen. Es entstehen Giftstoffe, die den Organismus belasten.

Wir fühlen uns rundum nicht mehr wohl.

Was war zuerst da? Huhn oder Ei? Fühlen wir uns nicht mehr wohl, weil wir rund sind ? Oder fühlen wir uns rundum nicht wohl ? Die Belastung des Körpers mit schädlichen Stoffen spiegelt sich u.a. auf der Haut und in der Laune wider. Kennste ?

Dann kann die Herbstkur, aus der Kraft von  Heidelbeeren, Holunderblüten, Olivenblatt- und Traubenkernextrakt – allesamt Pflanzen mit natürlichen antioxidativen Eigenschaften Dich “Herbstfit” machen.

Mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Dillfrüchten, Fenchel, Hagebutten, Himbeerblättern, Ingwer, Oreganum, Rosmarinblättern, Salbeiblättern und Thymian gegen Blähbauch, Pickel und Mülldeponie Darm.

Also, bist Du diesen Herbst dabei: BOOST up your life!