Vitalcoach Tanja Herhold

Starte Vital in den Frühling

Starte Vital in den Frühling

  • Fühlst Du Dich nach dem Winter auch oft müde & kraftlos?
  • Dein Stoffwechsel hält auch noch Winterschlaf?
  • Keine Energie – dafür Trägheit?
  • Abgespannt & gereizt?
  • Nicht krank, aber auch nicht gesund?
  • Nach der Zeitumstellung ist es immer noch schlimmer?

Dann starte jetzt vital in den Frühling…

Es ist da, dieses „Alles-auf-Anfang“-Gefühl. Es wirkt nicht nur auf die Psyche, sondern auch im Körper. So leicht fälle es Dir aber nicht? Change it. . Nach den dunklen Wintermonaten sehnt sich doch eigentlich jeder wieder nach Sonne und dieses Gefühl von Ahoi Brause im Herzen. Die Natur ist auf aktiv geschaltet und das steckt an, oder?

Eigentlich ist es alles auf “on”, nur findest manchmal den Dreh nicht richtig?

  • Von Natur aus bringt die Sonne die körpereigene Vitamin-D-Produktion auf Touren. Das stärkt die Abwehr. Und mehr Tageslicht heißt auch: mehr Energie für Stoffwechsel und Hormonhaushalt – das „Glückshormon“ – Seratonin wird ausgeschüttet.

Entgifte mal…entlaste Niere & Leber

Bei einer gesunden Lebensweise fallen durch die Verdauung der Nahrung nur wenige giftige Stoffwechsel-Endprodukte an. Über unsere Entgiftungsorgane, also größtenteils über die Nieren und die Leber, aber auch die Haut, werden diese regulär abgebaut und anschließend ausgeleitet. Heutzutage sind jedoch die meisten Lebensmittel durch eine starke industrielle Verarbeitung belastet. Phosphat-Zusatzstoffe verbessern beispielsweise den Geschmack und verlängern die Haltbarkeit vieler Lebensmittel.

Auch die viele Verwendung von raffiniertem Zucker oder sogar gentechnisch veränderten Organismen tragen dazu bei, dass unsere Ernährung immer ungesünder wird. Wie leicht greift man lieber zu fertigen Riegeln oder Tütensuppen, anstatt seine knappe Zeit für die Zubereitung eines gesunden Essens zu verwenden. Wenn nun diese Schadstoffe aber überhand nehmen, schaffen es unsere Organe nicht mehr, alle giftigen Stoffe aus zuleiten und die Schlacken und Säuren lagern sich stattdessen im Körper ab. Gerade im Winter sammeln wir diese gerne. Folge: Müdigkeit, Übergewicht & co.

Nutze doch jetzt schon die Zeit, um Dich auf “on” zu stellen.

Heute verrate ich dir meine Tipps, um der Frühjahrsmüdigkeit zu entgehen, zu entschlacken und zu entgiften, voller Energie in die wärmere Jahreszeit zu starten und deinen Körper auf die stärker werdende Sonneneinstrahlung optimal vorzubereiten.

  • aktiviere Deine Leber & Niere ( nicht mit Alkohol versteht sich). Gerade im Frühjahr hat die Leber Hochsaison. Nicht umsonst findet die Fastenzeit seit Jahrhunderten in dieser Jahreszeit statt. 
  • unterstütze Deine Darmflora mit probiotischen Bakterien – Dein Immunsystem sitzt im Darm
  • leicht essen & das Richtige: Jetzt ist Zeit für eine kleine Umstellung der Ernährung. Es bietet sich z.B. an, so oft wie möglich den Fleischanteil in den Mahlzeiten durch Gemüse zu reduzieren. Und so oft wie möglich einen kalorienreichen Nachtisch durch frisches Obst zu ersetzen.
  • Entgiftung anregen: „Detox“e, um im Körper angesammelte Schlacken und Giftstoffe auszuleiten. 

Fühl Dich frei.

Deine Tanja