Vitalcoach Tanja Herhold

Vertraust Du Deinem Körper?

Vertraust Du Deinem Körper?

Wie wäre es, Du könntest Deinem Körper wieder vertrauen?

  • kein kritischer Blick in den Spiegel
  • die Zahl auf der Waage ist kein Stimmungsbarometer
  • Selbstwert
  • Selbstakzeptanz
  • Ankommen & Wohlfühlen im eigenen Körper

Um diese Themen geht es, wenn Du Deinem Körper wieder vertrauen möchtest. Erkannt ? Gefahr gebannt? Leider nicht so einfach oder? Das geht selbst mir so…. Themen wie:

  • Soul-Talk
  • intuitives Essen
  • Entspannung
  • Negativer Self Talk

Mit meiner täglichen Arbeit als Vitalcoach ist mir aufgefallen, dass der Knackpunkt zum WohlFÜHLgewicht oder zu mehr Selbstwert oftmals einzig und allein daran scheitert, dass wir unserem Körper nicht zu 100 % vertrauen. Meist ist uns dies noch nicht mal bewusst. Wir haben verlernt auf unseren Körper zu hören. Wir ignorieren erfolgreich.

Der kritische Blick in den Spiegel trägt genauso zur Aufrechterhaltung des Problems bei, wie das permanente Bemessen des Selbstwertes an einer lächerlichen Zahl auf der Waage. Dabei könnte alles so viel einfacher sein.Dein Körper ist nichts anderes, als ein Spiegel dessen, wie du selbst mit Dir umgehst und was Du von Dir denkst. Sei im Vertrauen: Dein Körper ist immer für Dich 💚

„Kann mein Körper mir vertrauen?“

Nimm dir kurz Zeit, spür in dich hinein und dann antworte ehrlich. Solltest du bei deiner Antwort auch nur einen Hauch von „NEIN“ verspüren, dann leg ich dir ans Herz, den Ursachen für dieses Misstrauen auf den Grund zu gehen. Ich helfe Dir dabei…bist Du bereit?

Hast Du Lust? 

Folgende Fragen werden dir dabei helfen, eine Vertrauensbasis zu Deinem Körper aufzubauen:  
  • Hörst du auf die Signale deines Körpers?
  • Isst du, wenn du Hunger hast und hörst auf, wenn du satt bist?
  • Gönnst du deinem Körper eine Pause, wenn er danach verlangt? 
  • Hast du schon einmal beobachtet, wie du mit deinem Körper bzw. dir selbst sprichst?Hörst du auf die Wünsche deiner inneren Stimme?
  • Sprichst Du mit Dir, wie mit einer lieben Freundin?
  • Ignorierst Du Symthome wie: Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Übergewicht, Gereiztheit?

Geh die einzelnen Fragen Stück für Stück durch.

Wie könntest Du aus einem NEIN ein JA machen?

Ein JA zu Dir und Deinem Körper.

Fühl Dich frei.

Deine Tanja