Vitalcoach Tanja Herhold

Vitalstoffe

Stell Dir vor, Du könntest Dich an einem Candy-Automaten bedienen und was kommt dabei raus: Mehr Vitalität. Eigentlich ganz einfach….mit Vitalstoffen zu mehr Vitaliät…

Kennst Du das auch?

  • Konzentrationsstörungen
  • Müdigkeit & Trägheit
  • verminderte Leistungsfähigkeit
  • Antriebslosigkeit 
  • ein geschwächtes Immunsystem
  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • zu viel Gewicht 
  • Schmerzen
  • Haarausfall
  • Stimmungsschwankungen
  • von 0 auf 100 in wenigen Sekunden

das können typische Mangelsymptome sein.

Mit Vitalstoffen – jeder Mensch benötigt je nach “Baustelle des Körpers” unterschiedliche, ergänzende Vitalstoffe, kann man den Körper sanft & effektiv unterstützen.

Was sind Vitalstoffe?

Vitalstoffe  sind Bausteine, die unser Körper für seine vielfältigen Zell- und Organfunktionen und Stoffwechsel-Aktivität benötigt.

Zu den Vitalstoffen zählen:

  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente
  • essentielle Fettsäuren
  • Aminosäuren
  • Sekundäre Pflanzenstoffe

Kommt es aufgrund unterschiedlicher Situationen, zu einem erhöhten Verbrauch oder wird die Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen verringert, kann es zu Mangelzuständen kommen.

Als Vitalstoff-Räuber gelten:

  • Diäten
  • Rauchen
  • Alkohol
  • Häufige Erkrankungen
  • Medikamente
  • Einseitige Ernährung
  • Fast Food, Süßigkeiten und Co.

Die Grundversorgung unseres Körpers mit Vitalstoffen ist lebensnotwenig. Über die optimale Versorgung entscheidet aber nicht allein die Nährstoffaufnahme. Wichtig ist die Fähigkeit des Körpers die zugeführten Nährstoffe auch aufzunehmen und zu verarbeiten. Eine optimale Versorgung unseres Körpers mit Vitaminen und Mineralstoffen ist für unsere geistige und körperliche Fitness unverzichtbar. Sie schützen uns vor schädlichen Umwelteinflüssen und helfen bei Alltagsstress. Fehlen die Mikronährstoffe, bemerken wir das meist umgehend. 

Bei Vitaminmangel sinkt die Leistungsfähigkeit, man fühlt sich schlapp, kraftlos und wird anfälliger für Infektionen.